Gedankenreich

Schüler-AG Tastschreiben

Gestern hatte ich die ersten Stunden bei der neuen Schüler-AG.

Also, Himmel! Erst mal soll die AG mit elektrischen Schreibmaschinen gemacht werden. Was ist denn das für ein vorsintflutlicher Blödsinn?? Wer schreibt denn heutzutage noch auf so einem Ding?

Ok, ich bin ja offen für alles.

Das erste Problem war das Anschließen der Maschinen. Die erste Steckdosenleiste war kaputt. Die Nächste – immer noch nichts. Ok, probieren wir die nächste Steckdose. Fazit von dem ganzen Hin und Her: 2 Steckdosen führen keinen Strom, eine ist komplett kaputt, da würde ich nie einen Stecker reinstecken und eine Steckdosenleiste ist auch im Eimer.

Durch das Kabelgewirr kam ich zu einigen Schülern überhaupt nicht richtig hin, um zu gucken, ob da alles klappt. Ganz davon zu schweigen, dass ich durch den Positionsanzeiger (diesen Metallbügel über der Schreibstelle) und die Plastikscheibe sowieso nicht wirklich was gesehen habe…

Und noch mals ganz davon zu schweigen, dass mir nach zwei Stunden dermaßen der Kopf brummte, dass ich freiwillig um 22:00 Uhr im Bett war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.