Gedankenreich

Corona

Ich kann’s langsam nicht mehr hören:

Corona-Virus hier, Corona-Virus da…

Ganz ehrlich weiß ich nicht, warum da viele jetzt so eine Panik schieben!

Entweder es kommt oder es kommt nicht!

Wenn die Mortalitätsrate bei ab 50% aufwärts läge, würde es mir wahrscheinlich auch ein wenig mulmig, zumal jetzt der erste Verdachtsfall im Nachbarort und meinem Schulort aufgetaucht ist, aber so…

Mehr oder weniger ist es ja nichts anderes als eine Grippe nur dass es weniger auf die oberen sondern mehr auf die unteren Atemwege und die Lunge geht.

Bei der Grippe, die mehr oder weniger jedes Jahr mehrfach über die Leute schwappt, wird kein Aufstand gemacht…

Einige Leute drehen wirklich am Teller. Wenn man dann morgens im Lehrerzimmer sitzt und diverse vollkommen absurden Geschichten hört, kann man nur mit den Ohren schlackern:

  • Keine Milch mehr in den Geschäften – Warum?
  • Nudelprodukte ausverkauft – außer den chinesischen! Genau, die Viren sind natürlich im Essen, was auf einem laaangen Weg aus China herkommt…
  • Corona-Bier im Angebot

Aber zum Glück sehen es – eigentlich im gesamten Bekanntenkreis – alle genau so entspannt. In der Schule machen wir unsere Scherzchen. Mal sehen, wann der erste Infizierte auftaucht.

Zombie-Apokalypse! Ach ne, das war ja was anderes ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.