Gedankenreich

Mpumalanga

Reiseführer und Co.:

Mpumalanga („Land der aufgehenden Sonne“) ist eine südafrikanische Provinz im Nordosten der Republik mit rund 4,0 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt ist Mbombela.

ornam

Der Flug war irgendwie ziemlich bescheiden. Wie kann man denn die Klimaanlage 10,5 Stunden lang auf volle Pulle und noch dazu im Kühlschrank-Modus laufen lassen?? Ich war echt froh, dass ich meine warme Jacke anhatte. Es gab zwar Decken, aber dieses dünne Ding hat auch nicht viel gebracht, so dass ich mir irgendwann die Decke von meinem Lieben noch gemopst habe. Nein, ich habe sie ihm nicht einfach weggezogen. Er hatte sie noch gar nicht ausgepackt.

Wir sind ja mit dem Flieger morgens in Johannesburg angekommen. Dort sind wir nach fast einer Stunde an der Passkontrolle zum Treffpunkt mit unserer Reiseleiterin gekommen. Zusammen haben wir dann noch Geld getauscht und sind dann zu unserem Bus gegangen, bzw. dahin wo er kurze Zeit später ankam.

Anschließend sind wir zu unserer Lodge gefahren. Unterwegs hat unsere Reiseleiterin schon einiges erzählt, aber ich bin wohl die meiste Zeit weggeknackt… Aber ich glaube, das ging den meisten so.

An der Unterkunft angekommen, bekamen wir einen leckeren Begrüßungsdrink. Unser Gepäck wurde auf die Zimmer bzw. zur Hütte gebracht. Die Hütten waren überall auf dem Gelände verteilt.

hannahlod1ag

Kurze Zeit später ging es noch auf unsere erste Mini-Safari.

minisafari1

minisafari

Ich hätte echt nicht gedacht, dass es abends hier doch sooo frisch wird. Der Fahrtwind im offenen Wagen hat die Sache nicht gerade besser gemacht.
Wir waren knapp 2 Stunden unterwegs. Dabei haben wir schon erste Tiere gesehen: Kudus, Giraffen, Warzenschweine, Paviane, …

minisafari21a

Allerdings war ich danach echt bedient. Den Flug über hat die Klimaanlage die ganze Zeit meinen Kopf angeblasen, der Fahrtwind ist mir auch die ganze Zeit gegen die Stirn geknallt, so dass ich hinterher tierisch Kopfschmerzen hatte. Mir war richtig schlecht.

Super, habe ich gedacht, das fängt ja gut an. Beim Essen habe ich abends nur des Essens wegen ein wenig zu mir genommen, habe mir dann vom Hamsta ’ne Schmerztablette geben lassen, habe in unserer Hütte noch eine Sinupret nachgelegt und mich vorsichtig ins Bett begeben…

Lodge

sount2

Stichworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.