Gedankenreich

Foto-Aktion

„Kimono & Yukata“

Auf einer selbstgebastelten Tour hätte ich wahrscheinlich keinen Termin für „einmal Kimono und zurück“ eingeplant, aber wir wurden einmal alle in einen echten Kimono gesteckt.

Ich stelle mir das so wie bei meinem Hochzeitskleid vor. Bei den Damen, die uns in die Kimonos gesteckt und eingewickelt haben, ging das ruckizucki. Hätte ich mich da selber rein wursteln müssen – falls das überhaupt funktioniert – … ;o)

Auf jeden Fall war es ein sehr schönes Erlebnis!

Im Ryokan hatten wir wie ja bereits gesagt den hoteleigenen Yukata an.

Im Kimono war es recht warm. Vielleicht auch nur, weil es doch ein wenig aufregend und wir viel Spaß dabei hatten…

Im Yukata im Hotel fand ich es doch recht frisch. Es war dünner Baumwoll-Stoff.

Wo wir wieder dabei wären, dass ich eigentlich immer einen Leggins oder Radlerhose mit auf Reisen nehmen wollte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.