Gedankenreich

„Ghostbox“

Fakten:

Ivar Leon Menger

„Ghostbox“

Mystery-/Verschwörungsthriller

10,5 Stunden

24,95 €

 

Inhalt:

Lena Gruenwald möchte endlich als Redakteurin beim Berliner Tagesspiegel übernommen zu werden. Dafür trifft sie sich mit einem älteren Mann, der Aufnahmen aus dem Jenseits macht und aufzeichnet. Auch auf Lenas privatem Youtube-Kanal dreht sich alles nur um Okkultes. Ihr Chef ist alles andere als angetan von ihrem Alleingang obwohl die daraus resultierende Story begehrt ist.

Ihr Bruder, zu dem sie seit Jahren keinen Kontakt mehr hat, hat sich das Leben genommen.

Widerwillig reist Lena nach Heidelberg, um seinen Nachlass zu regeln.

Durch Zufall begegnet sie einer jungen Frau, die ebenso wie ihr Bruder an hochgeheimen Forschungen an der Uniklinik Heidelberg arbeitet. Um die Hintergründe seines Selbstmords besser zu verstehen, begibt sich Lena auf eine gefährliche Recherche-Reise, bei der sie nicht nur ihren Verstand zu verlieren droht, sondern auch ihr Leben …

 

Kommentar:

– – spannend und verwirrend —

Allein schon vom Hören wird man schon ganz wirr im Kopf. Wenn man sich dann vorstellt, wie es einer Person geht, die bald nicht mehr weiß, was real ist und was nicht, wird einem ganz anders.

Die letzte halbe Stunde hätten sie sich aber echt schenken können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.