„the vampire diaries“ – Gedankenreich

„the vampire diaries“

Ja, ich gebe es zu, ich habe schon wieder eine Teenie-Serie am Wickel…

In der Kleinstadt Mystic Falls leben schon seit Urzeiten Vampire unter den Menschen. Eine Gruppe Bürger, die sich der Rat nennt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Vampire auszurotten.

Die Geschichte beginnt im Jahr, in dem Elena, Tyler, Bonnie, Matt und Caroline in ihr vorletztes Schuljahr an der Highschool beginnen.

Charaktere (bei einigen schreibe ich nicht dabei, was sie sind, sonst verrate ich zu viel):

  • Stefan Salvatore – (vorwiegend „Soft“-)Vampir
  • Damon Salvatore – Vampir
  • Elena Gilbert
  • Katherine – Vampir
  • Bonnie
  • Tyler
  • Caroline
  • Matt
  • Alaric Saltzman

 

Kommentar:

Schön finde ich die Zeitreisen, um die Geschichte der Vampire näher beleuchtet.

Teilweise echt ätzend finde ich Elena, die meint, es müsste sich immer alles um sie drehen, die immer eine große Klappe hat und dann nicht viel dahinter hat…

Schlecht, dass ich das Vampire-Diaries-Wiki entdeckt habe, wo ich mich doch immer mal wieder dabei ertappe, dass ich nachgucke, ob der Charakter weiter besteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.