unweiße Weihnachten – Gedankenreich

unweiße Weihnachten

Tja, jetzt ist Weihnachten auch schon wieder vorbei.

Nachdem es ja einige Zeit tatsächlich so aussah, als würden wir mal wieder weiße Weihnachten bekommen, hat sich das ja nun gut eine Woche vorher, gegessen, nach dem es immer wärmer wurde…

Am 23. haben wir uns auf die Bahn geschmissen und sind für den Weihnachtsverkehr ganz gut durchgekommen. Wir hatten nur einen Stau und eine Stunde Verspätung.

Der 24. und auch die beiden Weihnachtstagen gingen mit viel Essen, erzählen und vielen Leuten weg wie nix. Essen, Gedichte aufsagen oder singen, Geschenke auspacken und schon ist es schon wieder vorbei… Es ist echt erschreckend, wie schnell so Feste immer gleich wieder vorbei sind!

Jetzt sind wir doch um jede Menge Päckchen schwerer als auf der Hinfahrt. Der Gedanke mit weniger zurück zukommen, war wohl arg falsch… Hihi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.