Gedankenreich

Titanic 1, 2, 3

Was man nicht immer so alles findet, wenn man aufräumt.

So habe ich eine fünfteilige Dokumentation über den Untergang der Titanic gefunden, um den Hintergrund des damals im Kino anlaufenden Films zu beleuchten.

Der Regisseur James Cameron ließ sich mit einem U-Boot selber in 3800 m Tiefe hinab um sich selbst ein Bild vom Wrack zu machen und auf sich wirken zu lassen. Tja, Regisseur müsste man sein…

Schließlich wurde für den Film ein fast ebenso großes Modell gebaut.

Die Dokumentation ist wirklich interessant, aber auch wirklich ein ordentlicher Packen an Papier…

– – Zum Jahrestag gibt’s mehr…. – –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.