Gedankenreich

Origami

Endlich ist der Origami-Kurs zustande gekommen.

Und so haben wir wie die Wahnsinnigen stundenlang gefaltet und gebogen und geknickt…

Ich hätte nie gedacht, dass einem das tatsächlich auf den Kopf schlägt. Gegen Ende des Kurses hatte ich einen dicken Kopf! Naja, an der geistigen Beanspruchung kann es nicht gelegen haben, auch wenn wir uns ganz schön viele Arbeitsschritte behalten mussten…

Wir waren ein lustiger, wenn auch sehr, sehr kleiner Haufen.

Es ist schon erstaunlich, wie sehr man sich über so ein kleines, fertiges gefaltetes Etwas freuen kann… ;o) Aber ich bin zufrieden. Es hat wirklich Spaß gemacht. Die Leiterin hat es gut erklärt und vor allen Dingen langsam. Wir haben jetzt für alles „Arbeitsschritt-Vorlagen“, dass wir beim Nachfalten bei Bedarf – und der wird sicherlich nach einiger Zeit definitiv kommen – noch mal nachgucken können.

      

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.