Musik – Gedankenreich

Musik

Warum auch immer finde ich viele eigentlich melancholischen Lieder sehr ansprechend. Das kann man nur ganz schwer beschreiben, was mich da so angeht.

Auf jeden Fall über einige schöne Lieder bei der Tube und dem Gedanken, „wie hieß das denn noch?“ bin ich bei meinen schrägen Urlaubsliedern gelandet. Da habe ich dann gemerkt, dass noch gar nicht mein „neustes“ Urlaubslied von Australien dabei ist.

(Imany – don’t be so shy)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.